Angelika Rappel Systemische Therapie Gersthofen Augsburg

»Hoffnung ist nicht
  Optimismus. 
  Hoffnung ist nicht die
  Überzeugung, dass
  etwas gut ausgeht,
  sondern die Gewissheit,
  dass etwas einen Sinn hat,
  ohne Rücksicht darauf,
  wie es ausgeht.«

                                              Václav Havel

Profil

Professionell und engagiert

In den vielen Jahren meiner Arbeit als Diplom-Sozialpädagogin in Beratung und Therapie, habe ich die unterschiedlichsten Menschen mit ihren ganz eigenen Lebensgeschichten kennen gelernt. Sie vertrauten mir ihre Nöte, Konflikte und Empfindungen an. Aus diesen Erfahrungen heraus hat sich der tiefe Respekt gegenüber den individuellen Lebensgeschichten und meine Grundhaltung des achtsamen und wertschätzenden Umgangs mit meinen Kunden entwickelt.

Natürlich ist das fachliche Wissen eine unabdingbare Komponente meiner Arbeit.
Was aber neben dieser Qualifikation mein wichtigstes »Handwerkszeug« darstellt, ist mein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen, meine Fähigkeit, mich auf die Lebenswelt anderer Menschen einzulassen und mit ihrer persönlichen Thematik sinnvoll und hilfreich umzugehen.

Sie bestimmen die Richtung

In der festen Überzeugung, dass Sie selbst der Experte für die Ziele unserer gemeinsamen Arbeit werden, bestimmen Sie die Richtung. Mein Anteil ist es, Ihnen zu helfen Ihre Gefühle und Ihr Handeln besser zu verstehen, Ihr Vertrauen in sich und Ihre Stärken wiederzufinden und dabei gleichzeitig Ihren Blick auf Ihre bereits vorhandenen Ressourcen zu richten. So lernen Sie Schritt für Schritt, Ihre bisherigen – möglicherweise negativen – Erlebnisse und Erfahrungen nicht als »Scheitern«, sondern als Teil des menschlichen Entwicklungsprozesses zu sehen.
Mit dem daraus erwachsenden Selbstbewusstsein gewinnen Sie die neue Zuversicht, dass gewollte Veränderungen in Ihrer persönlichen Wirklichkeit möglich sind.

Ein sehr wichtiger Faktor für das Gelingen dieses Prozesses ist es, eine vertrauensvolle Basis für unsere gemeinsame Arbeit zu finden. Im Erstgespräch klären wir deshalb sorgfältig die Zusammenhänge Ihrer geschilderten Situation und die Möglichkeiten des weiteren Vorgehens, die  sich dann eng an Ihren individuellen Bedürfnissen orientieren. Und Sie werden staunen:
Da auf diese Weise ehrliches Vertrauen zwischen uns wächst, genügen meist schon wenige Beratungs- oder Therapiegespräche in immer größer werdenden Abständen, um erfolgreiche Ergebnisse für Sie zu erzielen.

Vita

STATIONEN UND QUALIFIKATIONEN

  Geb. 1954
  verheiratet, 2 erwachsene Töchter
  1992–1996: Studium der Sozialpädagogik an der Staatlichen Fachhochschule
     München-Pasing mit Abschluss als Diplom-Sozialpädagogin
  1996–1998: Ausbildung in Systemischer Paar- und Familientherapie
     am Institut für Fort- und Weiterbildung (IFW) in München
  1997–2010: Tätigkeit als »Externe Suchtberaterin« im Bayerischen Strafvollzug
     innerhalb einer Institution für Prävention, Jugendhilfe und Suchttherapie,
     speziell für die Beratung von Frauen, Männern und weiblichen Jugendlichen
  2000–2007: Leiterin der Externen Suchtberatung dieser Institution
     (mit Weiterbildung zur Führungskraft )
  Freiberufliche Praxis seit 2010

MITGLIEDSCHAFTEN
  Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie,
     Beratung und Familientherapie (DGSF)

© ANGELIKA RAPPEL 2018